Lebenslauf

Pia Rolfs

Pia Rolfs (Jahrgang 1969) ist Nachrichtenredakteurin bei der „Frankfurter Neuen Presse“ und tobt sich dort  gern in ihrer Kolumne „Pianissimo“ aus. Diese schreibt sie seit dem Jahr 2000, inzwischen erscheinen ihre Glossen in mehreren deutschen Tageszeitungen – ebenso wie ihr satirischer Monatsrückblick “Pias Potpourri”. Dieser war von 2007 bis 2014 als Podcast im Internet zu hören und ist seit dem Juli 2014 eine Print-Rubrik.

Immer wieder präsentiert Pia Rolfs ihre Kolumnen auch bei öffentlichen Lesungen, fünf Bücher mit ihren Glossen sind erschienen. Im Corona-Lockdown verfasste sie zwei Kurzgeschichten für einen Schreibwettbewerb, sie schafften es in einen Sammelband mit Weihnachtsgeschichten. Ihre kabarettistische Ader lebt sie zudem beim gemeinsamen "Hate Slam” der drei Frankfurter Tageszeitungen aus. Unterhaltsam versucht Pia Rolfs den Nachwuchs für den Journalismus zu begeistern – etwa als Lehrbeauftragte der Universität Mainz und beim “Projekt Junge Zeitung” der Frankfurter Neuen Presse.

Foto: Salome Roessler

Journalistischer
Werdegang

Seit 16. Januar 2020

Frankfurter Neue Presse

Nachrichtenredakteurin am Manteldesk - Produktion von Mantelseiten für mehrere Zeitungen

01. März 2008 bis 15. Januar 2020

Frankfurter Neue Presse

Verantwortliche Redakteurin „Blick in die Welt“/Panorama

01. April 1999 bis 28. Februar 2008

Frankfurter Neue Presse

Redakteurin Politikredaktion

01. Februar 1997 bis 31. März 1999

PR-Agentur - idea Kommunikation

Redakteurin

01. Juni 1995 bis 31. Januar 1997

Nordwest-Zeitung Oldenburg

Redakteurin

01. Juni 1994 bis 31. Mai 1995

Anzeiger für Harlingerland Wittmund

Lokalredakteurin

Journalisten
                      Ausbilderin

Seit Wintersemester 2016/2017

Lehrbeauftragte für "Journalismus als Beruf"

Johannes Gutenberg-Universität Mainz

15. Juni 2016 bis 31. März 2018

Ausbildungsredakteurin der "Frankfurter Neuen Presse"

In dieser Zeit Organisation von gemeinsamen monatlichen Volontärstagen für die Frankfurter Neue Presse, die
Frankfurter Rundschau und das Main-Echo Aschaffenburg

2007-2019

Leitung einer Gruppe des Projekts "Junge Zeitung"

Sowie Vorträge beim "Girls' Day und Boys' Day"

Bücher & Co.

Bücher

2021

Trautes Heim & Das Weihnachtsattest

Zwei Geschichten in "Weihnachtliche Kurzgeschichten", Societäts-Verlag Frankfurt

2012

Weltuntergang war gestern

Societäts-Verlag Frankfurt

2009

Bloß eine Kleinigkeit

Verlag der Frankfurter Neuen Presse später Societäts-Verlag Frankfurt

2006

Alles schon reserviert

Verlag der Frankfurter Neuen Presse später Societäts-Verlag Frankfurt

2005

Komme gleich wieder

Verlag der Frankfurter Neuen Presse später Societäts-Verlag Frankfurt

2003

Hinten wird’s heller

Verlag der Frankfurter Neuen Presse später Societäts-Verlag Frankfurt

Podcasts

2007-2014

Pias Potpourri

Ein satirischer Monatsrückblick, danach Umwandlung zur Print-Rubrik

2011

European Podcast Award

Platz vier in der nationalen Kategorie “Professional”

2010

European Podcast Award

Platz drei in der nationalen Kategorie “Professional”

Eigene
Weiterbildung

09. und 10. Mai 2017

Social Media für Journalisten

Initiative Tageszeitung, Würzburg

30. November und 01. Dezember 2013

Comedy in Film und Fernsehen: Humor Basics

Filmhaus, Köln

17. und 18. April 2013

Fotografieren für die Tageszeitung und fürs Web

JBB-Journalistische Berufsbildung, Frankfurt am Main

30. und 31. Januar 2013

Online-Videoproduktion

WAN-IFRA-Academy, Darmstadt

04. Februar 2012

Journalismus und Web 2.0

Christliche Medienakademie, Wetzlar

29. und 30. Oktober 2008

Moderationskompetenz für Redakteure

Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft, Bad Nauheim

28. Mai 2008

Tonaufnahme für die Podcast-Erstellung

DTP Akademie Rhein-Main, Offenbach

10. bis 11. Februar 2007 und 23. bis 24. Juni 2007

Bücher schreiben – Belletristik I und II

Akademie der Bayerischen Presse, München

Studium

1989 bis 1994

 

Journalistik-Studium an der Universität Dortmund, mit integriertem einjährigen Volontariat bei der Nordwest-Zeitung

 

Nebenfach: Philosophie

 

Akademischer Grad: Diplom-Journalistin

 

Note: sehr gut